Startseite Unsere Arbeitsebenen Seminare Forum Aktuelle Artikel Links Mitglied werden Kontakt Satzung Impressum
FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     BenutzergruppenBenutzergruppen     RegistrierenRegistrieren     ProfilProfil     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     LoginLogin 
Supplyments / Ergänzungsprodukte

 
www.machmitbleibfit.de Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ariane
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2004
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 22.02.2008, 10:35    Titel: Supplyments / Ergänzungsprodukte Antworten mit Zitat

Ich habe da ein Problem: ich weiß gar nicht so genau, wieviel Vitamine und andere Stoffe ich jeden Tag brauche, um fit zu bleiben.
Gibts da Unterschiede für Dicke und Dünne, Raucher und Nichtraucher, Männer und Frauen, Sportler, NIchtsportler?
Wer kennt sich da aus???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
micha
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.02.2004
Beiträge: 51
Wohnort: Herford

BeitragVerfasst am: 22.02.2008, 11:00    Titel: Supplyments Antworten mit Zitat

Hallo Ariane
Hier sende ich Dir einen Link. Dort findest Du alles zu Vitaminen und Spurenelementen.
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
micha
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.02.2004
Beiträge: 51
Wohnort: Herford

BeitragVerfasst am: 22.02.2008, 11:01    Titel: Supplyments Antworten mit Zitat

Hallo Ariane
Hier sende ich Dir einen Link. Dort findest Du alles zu Vitaminen und Spurenelementen.
Micha
http://www.welt-der-vitamine.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strauß
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.04.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 00:04    Titel: Protein Antworten mit Zitat

Ich habe gehört, bei einer Diät wäre der Anteil der Proteinaufnahme wichtig! Was ist da dran?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
micha
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.02.2004
Beiträge: 51
Wohnort: Herford

BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 01:21    Titel: Antworten mit Zitat

Eiweiß ist der Baustein, aus dem die Muskulatur besteht. Wenn Du nun bei einer Diät die Eiweißzufuhr vernachlässigst, dannn verwertet der Körper die Muskulatur. Bedeutet: er verringert die Muskelmasse, um den Energiegrundbedarf zu senken. Damit ist dann auch bei normalisierter Nahrungsaufnahme der Kalorienverbrauch reduziert, damit ein Jojo- Effekt wahrscheinlich.
Achte also darauf, dass Du genug Eiweiss zuführst. Als Richtwert gilt: 0,8 Gramm Protein pro KG Körpergewicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ariane
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2004
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Muss man nun anfangen, die Nährwertanalysen auf der Verpackung zu studieren? Oder kann ich auch einfach nen Shake nehmen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
micha
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.02.2004
Beiträge: 51
Wohnort: Herford

BeitragVerfasst am: 24.04.2008, 09:01    Titel: Antworten mit Zitat

Zu wissen, was man ist, ist natürlich wichtig! Nicht bur der Anteil Protein ist wichtig, auch der Anteil des Fettes entscheidet.
Ohne weiteres kannst Du deinen Anteil an Protein an der Nahrung mit der Einnahme von Proteinshakes aufbessern. Am besten vermindert man das Abendessen und trinkt stattdessen noch einen Proteinshake.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strauß
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.04.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 01.05.2008, 02:13    Titel: Antworten mit Zitat

Woher kann ich erfahren, wie viel Protein ich brauche?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
micha
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.02.2004
Beiträge: 51
Wohnort: Herford

BeitragVerfasst am: 01.05.2008, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

Die benötigte Menge Protein hängt vom Körpergewicht ab. Die Empfehlungen reichen von 0,8 Gramm pro KG Körpergewicht (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) bis zu 2 Gramm pro KG Körpergewicht bei Bodybuildern.
Für die ausgewogene Ernährung würde ich mich an die DGE- Empfehlung halten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klaus_Faber
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 05.05.2008, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es auch eine Möglichkeit festzustellen, wie viel Kalorien ich essen darf?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
micha
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.02.2004
Beiträge: 51
Wohnort: Herford

BeitragVerfasst am: 13.05.2008, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Da gibt es eine Fausformel:
KG Körpergewicht x 24 = Grundumsatz Kcal. pro Tag
leichte Tätigkeit: Grundumsatz x 1.2
mittlere Tätigkeit: Grundumsatz x 1.4
schwere Tätigkeit: Grundumsatz x 1.8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ariane
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2004
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 13.05.2008, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Was sind genau leichte, mittlere oder schwere Belastung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    www.machmitbleibfit.de Foren-Übersicht -> Ernährung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de